Kategorien

Kapitel 2 – Rückkehr

Kapitel 2

Rückkehr

Nun, wieder sind zweieinhalb weitere Jahre ins Land gegangen, wobei man eher von All sprechen möchte. Das anvisierte Ziel: „Erde“ rückte bereits nach dem ersten halben Jahr in weite Ferne. Nedesdia Agkion erreichte das Gebiet New Eden. Freundliche Händler auf Stationen, auf denen Nedesdia und ihr Team Vorräte aufnahmen, warnten vor der Weiterreise durch einige Gebiete, in welchem sich Banden zu gefährlichen Korporationen zusammenschlossen. Die Gefahrenzone umschloss qusi das komplette sichere Gebiet von New Eden. Ein Durchkommen schien für die nächsten Jahre unmöglich. Viel zu groß war das belagerte Gebiet. Das Gebiet zu umfliegen wäre zu zeitaufwendig und zudem extrem lebensgefährlich. Es war es nicht Wert, das eigene Leben und das des Teams auf Spiel zu setzen. Zwar würden die Forschungsergebnisse auf der Erde von großem nutzen sein, jedoch nur, wenn diese dort auch ankommen. Auf Anraten von befreundeten Händlern begaben sich Nedesdia und ihre Freunde in ein System, welches als  relativ sicher galt, um dort zunächst erst einmal die Zeit für sich arbeiten zu lassen und auf Frieden sowie eine sichere Passage hoffend. Natürlich kommt es auch im sicheren Teil von New Eden zuweilen zu Übergriffen, meist von Piraten. Bisher konnte sich Nedesdia jedoch gut behaupten.

Nedesdia im Februar 2015Nedesdia und ihr Team trennten sich fürs Erste. Man vereinbarte regelmäßige Treffen, um den aktuellen Status zu besprechen und eventuell weitere Schritte zu planen. Doch erst einmal galt es, sich dem Leben hier anzupassen und, wie sich herausstellte, noch viele weitere nützliche Dinge zu lernen. Mit Erfolg meisterte Nedesdia einige Prüfungen. So war sie in der Lage größere und vor allem sehr unterscheidliche Schiffe fliegen zu können. Je nach Aufgabe des Schiffes mussten besondere Details erlernt werden. Auf drei Wege stezialisierte sich Nedesdia, dem Handel, den Transport von Waren und dem Bergbau. Letzterer sorgte für ein solides Basiseinkommen zu einem angemessenem Zeitaufwand. Zudem verbesserten sich auf diese Weise die ohnehin schon guten Beziehungen zu etlichen Agenten, die diesen Ruf in ihre Korporation weiter trugen. Dies brachte für Nedesdia viele Erleichterungen, besonders bei den Kosten für benötigte industrielle Anlagen.

ORE Venture NA-4671-MetalMit einem ihrer Schiffe, einer Bergbaufregatte des Typs ORE Venture 211 361-13 sorgt Nedesdia, wie bereits erwähnt, für ihren Unterhalt solange sie hier in diesem Gebiet festsitzt. Ein kleines aber wendiges Bergbauschiff. Die Firma Outer Ring Excavations (ORE) hat sich auf die Herstellung von Bergbauschiffen spezialisiert. ORE erkannte den Bedarf an einem Schiff, das schnelle Operationen in unsicheren Gebieten durchführen kann, und entwickelte die wendige Venture.

Sie wurde für alle Kapselpiloten entwickelt, die den angesehenen Bergbauhandel aufnehmen möchten, egal wie unerfahren sie im Umgang mit den Gefahren von New Eden sind. Die Venture kann mit erstaunlicher Geschwindigkeit nach den gesuchten Erz- und Gasvorkommen bohren, sie so schnell abbauen, wie es in einem feindlichen Gebiet notwendig ist, und sich relativ unversehrt davonmachen. Ein geeignetes Schiff also, um für eine Weile hier über die Runden zu kommen.

Wie erwähnt, erledigt Nedesdia auch einige Handelsaufträge und befördert Waren zwischen den Stationen. Im Laufe der Zeit hat sie sich bei einigen Agenten einen so guten guten Ruf verschafft, dass sie sich durch den Lohn ihrer erfolgreichen Aufträge einen beachtlichen Pool an verschiedenen Schiffen erarbeitet hat. Einerseits wurden 4 kleinere Schiffe als Anerkennung für die guten Arbeit überlassen, andererseits konnte sie sich durch den erzielten Gewinn auch das eine oder andere Schiff in einer höheren Klasse leisten.

In der ersten Zeit arbeitet Nedesdia hart an ihrem Traum eines riesigen und sehr gut ausgestattetem Bergbauschiffes, der ORE Mackinaw. Neben der täglichen Arbeit studierte sie in einem mehrwöchigen Intensivkurs Astrogeologie sowie eine Spezialausbildung zur Bedienung von Ausgrabungsschiffen. Nur mit diesen Qualifikationen ist man überhaupt berechtigt, dieses Schiff betreten zu dürfen. Von den zahlreichen Vorstufen, die als Voraussetzung für diese Schiffsklasse benötigt werden, soll hier gar nicht im Detail eingegangen werden. Die klassische Schule um Raumschiffe jeglicher Art fliegen zu dürfen und diverse andere Grundkenntnisse im Umgang mit Bergbautechnologie, Entwicklungs- und Produktionsstätten sowie verschiedenen Zertifikaten zu den gewünschten Meisterschaftsstufen, müssen als Voraussetzung für die Benutzung von Ausgrabungsschiffen vorhanden sein.

ORE Mackinaw

 

Wie dem auch sei, das Leben in New Eden ist auch eine Bereicherung für das Wissen, welches Nedesdia auf diese Art niemals in ihrer kleinen Kolonie auf Vealtan erlernen hätte können. Es wird wohl ein längerer Stopp hier in New Eden. Allein schon der vielen Möglichkeiten, die sich hier für Nedesdia eröffnen. Vielleicht findet sich mit der Zeit hier auch eine Möglichkeit, wenigstens die Forschungsdaten zur Erde zu senden. Doch bis dahin bleibt Vieles ungewiss.

Letzte Artikel von Nedesdia Agkion (Alle anzeigen)

1 comment to Kapitel 2 – Rückkehr

  • Talos Creete

    Dear Nedesdia,

    Beutifull and very impressing web page! in which reveals the dynamism and passion of your character in EVE.

    Keep it up….

    Talos

Schreibe einen Kommentar